Unter Mentaltraining verstehen wir eine Vielzahl von psychologischen Methoden, welche die soziale Kompetenz, die emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstvertrauen, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden fördern sollen. 

Das ursprüngliche Mentaltraining aus der Sportpsychologie bezeichnet das wiederholte "sich-vorstellen"eines sportlichen Handlungsablaufes, ohne diese Handlung aktiv auszuführen. Dafür wurden Methoden aus der Verhaltenstherapie, bei welchen Entspannungsübungen mit visuellen, auditiven, emotionalen und haptischen Vorstellungen verbunden werden, an die sportpsychologischen Erfordernisse angepasst.

Weitere Techniken im Mentaltraining:

  • Training der Aufmerksamkeitsregulation

Es soll geübt werden die Wahrnehmung bewusst auf  die jeweiligen Erfordernisse zu lenken und zu lernen bewusst zwischen den verschiedenen Wahrnehmungsmodi zu wechseln. Weiter soll trainiert werden die Aufmerksamkeit auf die im Moment zu verrichtete Tätigkeit zu konzentrieren, ohne voraus oder zurück zu denken.

  • Training der Kompetenterwartung (Prognosetraining)

Es soll eine realistische Selbsteinschätzung trainiert werden sowie die Stärkung des Bewusstseins der Selbstwirksamkeit. Durch selbst bestimmte konkrete Zielerwartungen (Prognosen) werden im Training wettbewerbsähnliche Bedingungen simuliert, mit dem Ziel, das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, auch unter schwierigen Bedingungen, zu stärken.

  • Training der Selbstgesprächsregulation

Selbstgespräche, die für die Erreichung eines Ziels hinderlich sind (Beispielsweise Zweifel, Ängste, Grübeln...) sollen eliminiert werden und durch Selbstgespräche ersetzt, die motivierend sind und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit stärken.

  • Training der Selbstregulierung des Aktivierungsniveaus

Es wird geübt die Aktivierung durch Entspannung oder Mobilisation zielgerichtet zu steuern, um in entsprechenden Situationen das optimale Aktivierungsniveau zu erreichen. 

WAS IST MENTALTRAINING?

Mentaltraining im Sport

Arbeiten Sie mental an Ihrer Leistungsfähigkeit und wie Sie diese im entscheidenden Moment abrufen können.

Mentaltraining im Beruf

Stärken Sie mental Ihr kompetentes Auftreten, Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Verkaufstalent und Ihre Work-Life-Balance.

Mentaltraining im Alltag

Lernen Sie entspannt mit Druck umzugehen, Ängste zu überwinden oder langfristig erfolgreich abzunehmen.

Mentaltraining Basel

Leimenstrasse 74
4051 Basel

Sidonie Repond

Psychologin MSc.

Sportmentaltrainerin CAS